starkpartners consulting GmbH wurde exklusiv beauftragt, die Unternehmensnachfolge eines profitablen und inhabergeführten Unternehmens im Rahmen eines Share Deals vorzubereiten und zu begleiten.

Das mittelständische Unternehmen wurde Anfang der 2000er Jahre gegründet und hat seinen Schwerpunkt in der Auslegung und Fertigung von speziellen Stahlkonstruktionen für kommunale und internationale Konzerne der Energie- und Kommunikationsbranche. In den vergangenen Jahren konnten weitere Geschäftsfelder im Stahl- und Anlagenbau (max. 10 to) erschlossen werden. Das Unternehmen hat sich seit der Gründung eine sehr gute Reputation aufbauen können und ist für seine hohe Produktions- und Dienstleistungsqualität bekannt. Das Unternehmen wird auch im GJ 2021 wieder > 10.0 Mio. € Umsatz erwirtschaften. Die EBITDA-Marge beträgt stabil > 8% mit Potential über 10,0%.

Highlights

  • Das Unternehmen ist bekannt für eine hohe Produktions- und Dienstleistungsqualität
  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 3834-2 sowie nach EN 1090-1/2.
  • Mehr als 150 gut ausgebildete und hochmotivierte Mitarbeiter sorgen täglich für exzellente Qualität
  • Interessantes Produktportfolio bestehend aus Stahl- und Anlagenbau
  • In den letzten Jahren ist der Umsatz des Unternehmens deutlich gestiegen, sodass die Fertigungskapazitäten mehrfach erweitert werden mussten.

Wir hoffen hiermit Ihr Interesse geweckt zu haben und würden uns über Ihre Rückmeldung freuen.

Im Rahmen des Investorenprozesses werden wir Ihnen gerne eine Vertraulichkeitserklärung zusenden. Nach Erhalt und in Abstimmung mit den Beteiligten erhalten Sie vertiefende Informationen zum Prozess.

Sie erreichen unser Projektteam für weitere Informationen jederzeit unter der E-Mail-Adresse P2021-108@starkpartners.de oder telefonisch unter +49 (0) 2150 7058-210.